Diese Seite befindet sich momentan im Aufbau, bitte entschuldigen Sie die nicht ganz optimale Darstellung
1/0




22.07.2016 | Manfred Lehner
MIT Infostand bei Nominierung in Allmendingen
Präsentation der Vereinigung und Vorstellung des Buches erfolgreich

Während der Nominierungsversammlung des CDU-Bundestagskandidaten konnte sich die MIT Alb-Donau/Ulm erfolreich präsentieren.



22.07.2016 | Manfred Lehner
Nominierungsversammlung Bundestagskandidat in Allmendingen
Ronja Schmitt MdB wird mit fast 73 % bestätigt

Mit über 700 Besuchern und 699 abgegeben Stimmen wurde die erfolreiche Bundestagsabgeordnete am Freitag Abend überzeugend nominiert.



11.07.2016 | Manfred Lehner
Mitgliederversammlung mit Wahlen
Vorsitzender Stephan Werhahn einstimmig bestätigt

Besonders erfreutlich waren die zahlreich anwesenden Neumitglieder unserer MIT. Nach der Begrüßung und der Verabschiedung der Tages- und Geschäftsordnung sowie der Entlastung des Vorstandes erfolgte nach kurzer Vorstellung der Kandidaten die Wahl des neuen Vorstandes.




20.06.2016
MIT über den Erbschaftssteuer-Kompromiss der Koalitionsspitzen
Viel für den Mittelstand erreicht

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) wertet die in der Koalition vereinbarten Verschonungsregeln für Familienunternehmer bei der Erbschaftsteuer als Teilerfolg. MIT-Chef Carsten Linnemann: „Das Bundesverfassungsgericht hatte sehr enge Grenzen gesetzt. Wir sind froh, dass wir mit dem Kompromiss viel für den Mittelstand erreichen konnten. Jetzt wis-sen die Familienunternehmer: Der Erbfall wird nicht zur Existenzgefährdung des Unternehmens.“



27.04.2016 | Stephan Werhahn, Manfred Lehner
Die MIT wird 60 ! Deutschlandweit 56 Veranstaltungen
In Ulm ging es um die Attraktivität der sozialen Marktwirtschaft heute und im digitalen Zeitalter

Im Haus der Donau trafen sich gestern zahlreiche politisch denkende Unternehmer und unternehmerisch denkende Politiker zum Thema 60 Jahre Soziale Marktwirtschaft – wie geht es weiter im digitalen Zeitalter?



23.04.2016 | Manfred Lehner
Bundesvorstandsklaussur in Bamberg
Stephan Werhahn vertritt uns

Der MIT-Bundesvorstand traf sich Ende April 2016 zu seiner alljährlichen Wochenendklausur in Bamberg.

Es hatten sich als Redner und Gäste u.a. auch die Spitzen der CSU angesagt, so z.B. die Stellv. Ministerpräsidentin und CSU-Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, der Vorsitzende der EVP-Fraktion Manfred Weber MdEP, der stellvertretende CSU-Landesvorsitzende Hans-Peter Friedrich MdB, Markus Felber MdEP, Markus Pieper MdEP, Dr. Carsten Linnemann MdB, PKM-Vorsitzender Christian von Stetten MdB, uvm.





19.04.2016 | Stephan Werhahn, Manfred Lehner
Industrie 4.0 - Chance für den Mittelstand und kleine Unternehmen
Gemeinschaftsveranstaltung mit der IHK Ulm

Die Stühle im großen Saal der Industrie- und Handelskammer waren bis auf den letzten Platz belegt. IHK-Hauptgeschäftsführer Otto Sälzle begrüßte viele gespannt lauschende Unternehmer. Er wies darauf hin, dass das Thema „Digitalisierung“ im Veranstaltungs-Programm der IHK eine sehr große Bedeutung habe. Der MIT-Kreisvorsitzende Stephan Werhahn betonte, auch für den Mittelstand und viele kleinere Unternehmen müsse das Internet Vorteile und Chancen bieten. Dafür mit guten Rahmenbedingungen zu sorgen, sei Aufgabe der Politik.







   Kreisverband Alb-Donau/Ulm | Realisation: Sharkness Media